Maximum Drawdown

Dieser Risikofaktor basiert auf historischen Kursdaten und gibt den maximalen Verlust wieder, den ein Anleger mit seiner Anlage hätte haben können. Heraus kommt ein maximal möglicher Verlust in Prozent. Auch hier ist Vorsicht geboten, denn zum Einen werden für die Berechnung manchmal nur Daten den letzten X Jahren genutzt und zum anderen sagt ein bestimmter maximaler Verlust in der Vergangenheit nichts über einen möglichen zukünftigen Verlust aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.